Rätsel der Vergangenheit

Forum für Archäologie, archäologisches Grenzwissen und Prä-Astronautik
Aktuelle Zeit: Mi 29. Mär 2017, 14:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der Raub der menschlichen Frauen
BeitragVerfasst: Mi 28. Jul 2010, 13:11 
Offline

Registriert: Mo 5. Mai 2008, 21:35
Beiträge: 185
Hey,

Heute lernen wir etwas über die Menschheit. :twisted:

Da Ein-Stein anscheinend klüger ist als die gesamte Menschheit muss ich euch wohl aufklären.

Es heißt, die Neanderthaler (Neanderthal= Europa=Deutschland) sind
in der Zeit von 30 000 bis ca. 3000 v.Ch. ausgestorben.
Diese humanoiden Lebewesen wurden -angeblich- von den modernen Menschen verdrängt.

Ich aber sage euch ;
das die bekannte Geschichte von dem sog. Raub der Sabinerinen uns die Geschichte erzählt wie die Neanderthaler wieder die Macht in Europa an sich gerissen haben.

Diese (m.M.N) weißen Neanderthaler die an den Rand des Aussterbens gedrängt wurden und in Höhlen gelebt hatten, haben den "indogenen" modernen Menschen die Frauen geraubt und somit halb Mensch halb Tier Wesen geschaffen.
Halb Mensch halb Neanderthaler.
Diese Wesen sehen aus wie Menschen sind im Kopf aber noch Tiere.
Darum tun sich die Herren mit den Denkologietiteln so schwer neue Sachen zu erlernen.

Es dauerte Jahrtausende bis diese Halb-Wesen so intelligent wurden wie die Richtigen Menschen.
Darum wissen wir Heute auch nicht viel über die Vergangenheit.
Alles kaputt gemacht und zerschlagen worden, wie auf dem Planet der Affen.

Wer ist der Agressor auf dieser Welt, Indianer? Inder? Aboriginies ? Ne es ist der Europäer-Neatertahlitiktus-Mordensis.

Als die Frauen geraubt waren wurden sie zum Objekt gemacht, zum Nutzvieh.
In erster Linie nur dazu geschaffen um die Kinder zu werfen.
Diese man dann als Fuss-Soldaten gegen die richtigen Menschen aussenden kann.
Ein Mensch wird nicht freiwillig zum Soldaten-Mörder er töten nur um zu Essen, nur so kriegerische Neanderthaler, die Heute in Europa in Amerika und in Australien aber vor allem im Arabischen Raum leben töten aus Vergnügen.
Nicht einmal Tiere tun so etwas....
Tiere sind sie Keine, aber Menschen sicher auch nicht.


Die armen -Menschen-frauen,
...Seit Jahrtausenden werden sie wie Nutztiere verwendet.
Bis ca. 800 v.ch. waren Mann und Frau gleichgestellt, Partner im Leben und im Geiste.
Bis diese Wesen nur die unterwürfigen Frauen gezüchtet haben.
Die berühmten Orgien hatten nur einen einzigen Sinn , sich sehr stark zu vermehren.
Die Menschen wurden zu den Sklaven der Neanderthaler.

Seit Jahrtausenden werden die Menschen-Frauen unter dem Vorwand der Religion unterdrückt, besonders im Islam aber auch bei den Kathos oder Christen und Juden.
Das alles aus Rom. Rom bedeutet Mensch.

Vor gar nicht sooo langer Zeit herrschten im Himmel weibliche Gottheiten, genau wie Männliche. Es herrschten Könige wie Königinnen.
Vor allem in Mesopotamischen-Arabischen Raum war die Gesellschafftsform matriachalisch geordnet.Die Frau war König und sogar Gott im Himmel.
Die Frau war das starke Geschlecht.
(das wirkt sich Heute darin aus das bei den Muslimen die Männer sich "Hübsch" machen und die Frauen sich verstecken müssen, die Männer singen im Fernsehen die "gefühlvollen" lieder usw. Die Männer schneiden die Haare uswuswusw..
Die arabischen islamischen Männer verhalten sich wie Frauen, weil ihre Seele so ist.
Wenn kann ein Schwächling beherrschen? Als eine (körperlich) schwächere Frau.
(Schwuchteln!!!)
Männer sollten ihre Frauen beschützen und nicht Unterdrücken.





Nun kommt die mythologische Geschichte mit der ersten Frau von Adam.

Adam hatte bevor er mit Eva zusammen war eine andere Frau, erzählt uns die Mythologie des Abendlandes der katholiken und Christlichen-Israelieten und der Islamisten.

Diese erste Frau war genau wie der Mann. Frei und Stark.
Bis der patriachalische "Gott" beschlossen hat, Adam eine Unterwürfige Frau zu erschaffen.....

Versteht ihr diese Erzählung nicht.?

Die Mythologie der Bibel ist Aufgebaut auf der Unterdrückung.
Unterdrückung der Frau, der Kinder und der vor allem wahren Menschen (Heiden).

Arme Frauen, was seid ihr (die meisten) mehr als Nutztiere für die Islamisten,Christen,Katholiken,Israeliten.

Die Männer sind stark...Richtig.
Aber nur durch euren Körper kommt der "Mensch" in die Welt.
Ihr bestimmt wer sich vermehrt, nicht Gott nicht der Mann.
Ihr und euer Körper.
Kein Mensch würde existieren ohne euren Körper.
Ihr habt die -wahre- Macht in der Hand, leider wissen sie nichts darüber.
oder besser gesagt die hübschen Glänzenden Autos und kettchen und Blümchen...

Nicht Traurig sein, ihr Frauen von Heute sein ein Produkt jahrhundertelanger Zuchtauslese in den Harems der Neanderthaler.

Naaaaaaaaaajaaaaaaaaaa,

Bringt eh nix darüber zu schreiben, auf dem Planet der Affen...
Ausserdem sind die Frauen mittlerweile so runtergezüchtet das sie selbst nur mehr halbe Menschen sind , die sich nur um das vermehren bemüht...
Mehr Bumsen und mehr Kohle....

Menschen wo seid ihr hin.....???
Und wann werden wir Menschen uns anfangen zu wehren gegen diese Halbaffen.?
Ach ja, die Kurden sind die wahren Menschen, die Türken sind weisse Arische Neanderthaler Halbaffen sonst nichts.



Problem damit ?????????????????????????

Nochmal frauen dieser Welt ihr habt die Macht ....nur ihr habt die Macht...kein Gott kein Mann,... ihr und euer Körper bestimmen wer auf die Welt kommt und wer nicht.
Durch euren Schoß werden entweder gute Menschen oder wilde halbaffen geboren.
Lasst euch dabei aber nicht von den "goldenen glitzerzeugs" ablenken...
es ist nicht alles Gold das Glänzt....

Ra




Ps. Ich plädiere für die Vernichtung der nicht Menschen. :evil: :evil: und ihres Glaubens.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Raub der menschlichen Frauen
BeitragVerfasst: Mi 28. Jul 2010, 17:43 
Offline

Registriert: Fr 6. Feb 2009, 15:51
Beiträge: 26
Re der Inka hat geschrieben:
Hey,

Heute lernen wir etwas über die Menschheit. :twisted:

Da Ein-Stein anscheinend klüger ist als die gesamte Menschheit muss ich euch wohl aufklären.

Es heißt, die Neanderthaler (Neanderthal= Europa=Deutschland) sind
in der Zeit von 30 000 bis ca. 3000 v.Ch. ausgestorben.
Diese humanoiden Lebewesen wurden -angeblich- von den modernen Menschen verdrängt.

Ich aber sage euch ;
das die bekannte Geschichte von dem sog. Raub der Sabinerinen uns die Geschichte erzählt wie die Neanderthaler wieder die Macht in Europa an sich gerissen haben.

Diese (m.M.N) weißen Neanderthaler die an den Rand des Aussterbens gedrängt wurden und in Höhlen gelebt hatten, haben den "indogenen" modernen Menschen die Frauen geraubt und somit halb Mensch halb Tier Wesen geschaffen.
Halb Mensch halb Neanderthaler.
Diese Wesen sehen aus wie Menschen sind im Kopf aber noch Tiere.
Darum tun sich die Herren mit den Denkologietiteln so schwer neue Sachen zu erlernen.

Es dauerte Jahrtausende bis diese Halb-Wesen so intelligent wurden wie die Richtigen Menschen.
Darum wissen wir Heute auch nicht viel über die Vergangenheit.
Alles kaputt gemacht und zerschlagen worden, wie auf dem Planet der Affen.

Wer ist der Agressor auf dieser Welt, Indianer? Inder? Aboriginies ? Ne es ist der Europäer-Neatertahlitiktus-Mordensis.

Als die Frauen geraubt waren wurden sie zum Objekt gemacht, zum Nutzvieh.
In erster Linie nur dazu geschaffen um die Kinder zu werfen.
Diese man dann als Fuss-Soldaten gegen die richtigen Menschen aussenden kann.
Ein Mensch wird nicht freiwillig zum Soldaten-Mörder er töten nur um zu Essen, nur so kriegerische Neanderthaler, die Heute in Europa in Amerika und in Australien aber vor allem im Arabischen Raum leben töten aus Vergnügen.
Nicht einmal Tiere tun so etwas....
Tiere sind sie Keine, aber Menschen sicher auch nicht.


Die armen -Menschen-frauen,
...Seit Jahrtausenden werden sie wie Nutztiere verwendet.
Bis ca. 800 v.ch. waren Mann und Frau gleichgestellt, Partner im Leben und im Geiste.
Bis diese Wesen nur die unterwürfigen Frauen gezüchtet haben.
Die berühmten Orgien hatten nur einen einzigen Sinn , sich sehr stark zu vermehren.
Die Menschen wurden zu den Sklaven der Neanderthaler.

Seit Jahrtausenden werden die Menschen-Frauen unter dem Vorwand der Religion unterdrückt, besonders im Islam aber auch bei den Kathos oder Christen und Juden.
Das alles aus Rom. Rom bedeutet Mensch.

Vor gar nicht sooo langer Zeit herrschten im Himmel weibliche Gottheiten, genau wie Männliche. Es herrschten Könige wie Königinnen.
Vor allem in Mesopotamischen-Arabischen Raum war die Gesellschafftsform matriachalisch geordnet.Die Frau war König und sogar Gott im Himmel.
Die Frau war das starke Geschlecht.
(das wirkt sich Heute darin aus das bei den Muslimen die Männer sich "Hübsch" machen und die Frauen sich verstecken müssen, die Männer singen im Fernsehen die "gefühlvollen" lieder usw. Die Männer schneiden die Haare uswuswusw..
Die arabischen islamischen Männer verhalten sich wie Frauen, weil ihre Seele so ist.
Wenn kann ein Schwächling beherrschen? Als eine (körperlich) schwächere Frau.
(Schwuchteln!!!)
Männer sollten ihre Frauen beschützen und nicht Unterdrücken.





Nun kommt die mythologische Geschichte mit der ersten Frau von Adam.

Adam hatte bevor er mit Eva zusammen war eine andere Frau, erzählt uns die Mythologie des Abendlandes der katholiken und Christlichen-Israelieten und der Islamisten.

Diese erste Frau war genau wie der Mann. Frei und Stark.
Bis der patriachalische "Gott" beschlossen hat, Adam eine Unterwürfige Frau zu erschaffen.....

Versteht ihr diese Erzählung nicht.?

Die Mythologie der Bibel ist Aufgebaut auf der Unterdrückung.
Unterdrückung der Frau, der Kinder und der vor allem wahren Menschen (Heiden).

Arme Frauen, was seid ihr (die meisten) mehr als Nutztiere für die Islamisten,Christen,Katholiken,Israeliten.

Die Männer sind stark...Richtig.
Aber nur durch euren Körper kommt der "Mensch" in die Welt.
Ihr bestimmt wer sich vermehrt, nicht Gott nicht der Mann.
Ihr und euer Körper.
Kein Mensch würde existieren ohne euren Körper.
Ihr habt die -wahre- Macht in der Hand, leider wissen sie nichts darüber.
oder besser gesagt die hübschen Glänzenden Autos und kettchen und Blümchen...

Nicht Traurig sein, ihr Frauen von Heute sein ein Produkt jahrhundertelanger Zuchtauslese in den Harems der Neanderthaler.

Naaaaaaaaaajaaaaaaaaaa,

Bringt eh nix darüber zu schreiben, auf dem Planet der Affen...
Ausserdem sind die Frauen mittlerweile so runtergezüchtet das sie selbst nur mehr halbe Menschen sind , die sich nur um das vermehren bemüht...
Mehr Bumsen und mehr Kohle....

Menschen wo seid ihr hin.....???
Und wann werden wir Menschen uns anfangen zu wehren gegen diese Halbaffen.?
Ach ja, die Kurden sind die wahren Menschen, die Türken sind weisse Arische Neanderthaler Halbaffen sonst nichts.



Problem damit ?????????????????????????

Nochmal frauen dieser Welt ihr habt die Macht ....nur ihr habt die Macht...kein Gott kein Mann,... ihr und euer Körper bestimmen wer auf die Welt kommt und wer nicht.
Durch euren Schoß werden entweder gute Menschen oder wilde halbaffen geboren.
Lasst euch dabei aber nicht von den "goldenen glitzerzeugs" ablenken...
es ist nicht alles Gold das Glänzt....

Ra




Ps. Ich plädiere für die Vernichtung der nicht Menschen. :evil: :evil: und ihres Glaubens.




Und ich plädiere für die sofortige Sperrung dieses Users!! :daumenrunter: :daumenrunter: :daumenrunter:

Frank, schau Dir diesen Müll mal an!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Raub der menschlichen Frauen
BeitragVerfasst: So 1. Aug 2010, 21:17 
Offline
Moredreadator
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mai 2008, 11:17
Beiträge: 269
Nuja, wieso, immerhin verstehe ich bei diesem Post, wovon er redet. Meist schreibt er ziemlich zusammenhanglos. OK, er hat ein bisschen arg mit der Rassismuskeule umhergeschwungen. Für eine Sperre wird das aber vermutlich nicht reichen, da hat es hier schon weit schlimmere Posts gegeben.

@Re der Inka: Versuche bitte, rassistisch motivierte Statements rauszuhalten. Ich nehme einfach mal an, das es Deinerseits nicht so gemeint war.

_________________
Zum großen Adler sprach die Taube:
Wo Denken aufhört, beginnt der Glaube.
Recht, sprach jener, bedenke doch,
wo du glaubst, da denk' ich noch!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de