Rätsel der Vergangenheit

Forum für Archäologie, archäologisches Grenzwissen und Prä-Astronautik
Aktuelle Zeit: Mi 28. Jun 2017, 08:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Indogene Völker
BeitragVerfasst: Mi 14. Mai 2008, 15:49 
Offline

Registriert: Mo 5. Mai 2008, 21:35
Beiträge: 185
hi,...

ich würde gerne mal auf ein paar gemeinsamkeiten hinweisen die mir bei den "ausgestorbenen" Kulturen aufgefallen sind .

eine "meiner" theorien besteht darin dass ich vermute das mal auf diesem Planeten eine global wirkende Indogene Kultur exsistiert hat deswegen suche ich nach gemeinsamkeiten bei solchen Völkern.

zB;
weltweit exsistierende Pyramiden (die man nicht wegdiskutieren kann)
oder
diese eigentümlichen Kopf deformierungen die man zu zeiten Echnatons aber auch in Südamerika gefunden/gesehen hat
oder
auch das Kokain (wie auch immer es dorthin gekommen ist)
in der Mumie wobei Kokain nur in Südamerika wächst...

Das einzige Argument das man benutzen kann um eine verbundenheit der alten Völker zu verneinen ist der Zeitfaktor ...

Sind euch weitere Gemeinsamkeiten aufgefallen oder habt ich ähnliche Thesen ???

Re der Mahdi :twisted:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Indogene Völker
BeitragVerfasst: Mi 14. Mai 2008, 22:10 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 3. Mai 2008, 09:37
Beiträge: 785
Wohnort: Essen
Das ganze wurde hier in der Vergangenheit schon mehrfach durchgekaut. Bitte mach dazu nicht noch nen Thread auf sondern benutze die Suchfunktion (ja, die gibt es jetzt, und sie funktioniert auch :D ), und wenn Du die Antworten nicht befriedigend findest, kannst Du den Thread gerne wieder nach oben holen.
Sollte sich der Thread noch im Archiv befinden, sag mir das Datum und den Namen und ich hol ihn aus dem Archiv raus.

Bei "Indianischen Kulturen" hat das aber eh nix verloren, "Diffusion" wäre der richtige Ort (wo ich das hier auch morgen hinschieben werde)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Indogene Völker
BeitragVerfasst: Mi 28. Jan 2009, 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Jan 2009, 19:30
Beiträge: 25
Eine ALTE Verbindung dazu scheinen ja auch die Olmeken darzustellen, von ihnen sind ja die großen Köpfe bekannt,
glaube größter lag bei 10t und weist so ziemlich afrikanisch (angehauchte) Züge auf, etwa die großen Lippen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Indigene Völker
BeitragVerfasst: Mi 28. Jan 2009, 18:18 
Tja, das ist auch wieder ein typischer Fall von "sieht aus wie", der die Laien immer so verwirrt.
Zum Einlesen…
http://en.wikipedia.org/wiki/Olmec
http://en.wikipedia.org/wiki/Olmec_alte ... eculations

Genetische Untersuchungen zeigen, dass die Nachkommen der Olmeken ebenso viele negroide Anteile (ca. 15%, bin nicht mehr sicher, habe diese Sachen lange nicht mehr gelesen, aber mehr als 15% nicht) in ihrer DNA haben wie die anderen indigenen amerikanischen Völker, und wie Europäer, Inuit, Polynesier und Chinesen. Denn die Olmeken sehen ja nicht nur afrikanisch aus, sondern auch chinesisch. :shock:

Bild

Ist also immer sehr problematisch mit dem Optischen. :evil: Noch ein anderer Einführungsartikel…
http://en.wikipedia.org/wiki/Pre-Columb ... t_theories
…der u. a. zu dem Befund kommt:
'There is no compelling evidence that such trans-Atlantic contacts took place and that there are no generally accepted artifacts of African provenance in the Americas. Scholarly consensus confines such hypotheses to the realm of pseudohistory.”
"Es gibt keinen überzeugenden Nachweis für solche (präkolumbianischen) transatlantischen Kontakte und es gibt auch keine Artefakte, die auf afrikanischen Ursprung hinweisen. Der allgemeine wissenschaftliche Konsens geht dahin, solche Annahmen für pseudowissenschaftlich zu halten." 8-)

Zum Vertiefen (leider wieder alles auf Englisch, aber man muss schon was tun dafür, wenn man kompetent mitreden will) :P
http://www.hallofmaat.com/modules.php?n ... cle&sid=74
http://www.hallofmaat.com/modules.php?n ... cle&sid=73

Andere wiederum gehen im "Olmekenstreit" so weit, denjenigen Olmeken-Forschern, welche die Meinungsführerschaft an sich gerissen haben, wissenschaftlichen Rassismus bis hin zur Manipulation von Forschungsergebnissen (z.B. DNA-Befun- den) zu unterstellen. :shock:
http://geocities.com/olmec982000/index.html
Das geht schon hart an den Rand zur Verschwörungstheorie. Möchte mir aber kein Urteil erlauben,
weil ich die Texte nur flüchtig angelesen hab.

Es bleibt also spannend.


edit:
Hab die Überschrift mal von "indogen" zu "indigen" korrigiert

sg


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Indogene Völker
BeitragVerfasst: Mi 28. Jan 2009, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Jan 2009, 19:30
Beiträge: 25
Meint ja auch _ scheint_ aber: NICHT SCHLECHT*
... hatte mal 'gehört', dass der Kalender den wir "MAYAKALENDER" nennen, eigentlich auf eben diese Olmeken zurück zu führen ist,
ob dazu etwas genaueres bekannt ist?

... zu "Maya" überhaupt machten mich in diesem Kontext mehrere Sachen stutzig, ich bring sie mal an:

==> bei den Veden hieße "Maya" = "Das, was nicht ist"
==> Buddhas Mutter hieß "Maya" ?
==> Buddha wiederum hat auffallend große Ohren, zwar wieder optisch, ok, aber ähnlich denen der großen Statuen von Teotihuacan_
==> Buddha wird auch mit Svastika über der Brust dargestellt, was wiederum zu den Veden führt

... soweit erst einmal dazu* _ ja, stimmt schon Kompetenz ist das A und O


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Indogene Völker
BeitragVerfasst: Mi 28. Jan 2009, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Jan 2009, 19:30
Beiträge: 25
Noch was, wieder rein optisch, _ könnte es nicht sein, dass aber der dunkle Stein extra so gewählt wurde?
_ Seiten werd ich mir heute Abend/ Nacht noch zu Gemüte führen*_


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Indogene Völker
BeitragVerfasst: Mi 28. Jan 2009, 20:37 
score hat geschrieben:
==> bei den Veden hieße "Maya" = "Das, was nicht ist"
==> Buddhas Mutter hieß "Maya" ?

Die Katze meiner Freundin hieß auch Maya. :shock:

Du fantasierst wieder und stellst Beziehungen her, die es nicht gibt. Die Veden sind in indoeuropäischer Sprache verfasst - die Indoeuropäer waren niemals in Amerika. Die Sprache der Maya ist uramerikanisch und gehört einer völlig anderen Sprachfamilie an. Diese Sprachfamilien haben sich in der Geschichte niemals getroffen, also kann auch die eine Sprache von der anderen nix geklaut haben.

Es gibt unzählige Wörter zwischen völlig verschiedenen Sprachfamilien, die ähnlich, manchmal auch gleich klingen. Das liegt aber nicht daran, dass sie in der Geschichte miteinander zu tun hatten, sondern weil einfache Wortbildungen in verschie- denen Sprachen oft zufällig zu gleich klingenden Wörtern kommen (die natürlich eine völlig verschiedene Bedeutung haben).

Außerdem glaube ich (weiß ich nicht, lasse mich gerne eines besseren belehren), dass der Name Maya für das Volk von den Spaniern gegeben wurde, so dass es auch von daher nicht das Geringste mit den Veden zu tun haben kann. Wahrscheinlich nannten sich die Maya selbst ganz anders. Aber das ist jetzt bloß ne reine Vermutung.

In der Wissenschaft ist es generell so, dass nur solche Beziehungen anerkannt werden, die sich auch herleiten und nachweisen lassen. Das Spekulieren sollte man besser den Börsianern überlassen, die können das besser (oft auch viel schlechter). :twisted:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Indogene Völker
BeitragVerfasst: Mo 27. Apr 2009, 15:48 
Offline

Registriert: So 5. Apr 2009, 11:14
Beiträge: 502
Ömmmmmmm , afrikanisches Aussehen ?
Etwa wie hier ?
http://de.wikipedia.org/w/index.php?tit ... 0201231304


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de