Rätsel der Vergangenheit

Forum für Archäologie, archäologisches Grenzwissen und Prä-Astronautik
Aktuelle Zeit: Mi 29. Mär 2017, 14:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Konnten die alten Fliegen ???
BeitragVerfasst: Sa 19. Mär 2011, 13:23 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 3. Mai 2008, 09:37
Beiträge: 785
Wohnort: Essen
Angel, es gibt Tausende dieser kleinen Figuren, die wohl teilweise in Massenfertigugn mit Wachskernen hergestellt wurden, da es viele identische Figuren gibt. Da ist alles mögliche dabei, Frösche, Papageien, Jaguarköpfe, und und und. Und een eine Handvoll Exemplare die abweichen. Einige davon, z.B. rechts oben, rechts unten und Mitte unten auf Deinem Bild, zeigen eindeutig Charakteristiken von fliegenden Fischen, andere wie der berühmte Delta-Flieger erinnern mich an einen Engelshai oder Geigenrochen.
Was man recht sicher weiß ist der Zeitrahmen der Funde um das 6. Jh. n. Chr. herum, also viel viel zu spät für paleosetische Kontakte. Obwohl das ungefähr mit dem Alter der "Pisten" in Nazca übereinstimmt :)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konnten die alten Fliegen ???
BeitragVerfasst: Sa 19. Mär 2011, 16:31 
Offline

Registriert: Mo 7. Mär 2011, 16:29
Beiträge: 47
das ist ja nun auch mal interessant, also dass sie etwa gleich alt sind, wie die Nasca Linien. Gibt es denn da irgendeine Verbindung, oder ist das nur Zufall?

Jedenfalls ja natürlich kann man in die Schmuckstücke alles mögliche reininterpretieren, was mich dabei nur stutzig macht ist erstmal die ungewöhnliche Schwanzform, die es weder bei Vögeln, noch bei Insekten und nur annähernd bei Fischen gibt, und die Tatsache, dass alle Objekte die Flügel auf der Unterseite haben, was aber bei keinem der Tiere der Fall ist. Ok, die Fische haben ihre Flossen zwar auch recht weit unten, aber hmm, ich kann mir nicht helfen, wenn ich sowas hier sehe:
Bild,
dann denke ich wirklich nicht an einen Fisch ;)
das sieht zwar von oben aus, wie ein Rochen, aber von der Seite möchte man am liebsten direkt vorne einsteigen und losfliegen ^^


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konnten die alten Fliegen ???
BeitragVerfasst: Fr 25. Mär 2011, 14:40 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 3. Mai 2008, 09:37
Beiträge: 785
Wohnort: Essen
Ja, normale Rochen haben ja auch keine Schwanzflosse. Aber eben z.B. Geigenrochen oder der Engelshai Bild

Das Problem was ich mit "Flieger" im technischen Sinne habe ist eben die überwältigende Vielzalhl abstrahierter Tierfiguren mit nur einer Handvoll wirklich technisch aussehender Objekte. Und viele dieser "Flieger" haben auch noch eindeutige Übereinstimmungen mit fleigenden Fischen, nur eine kleine Handvoll davon sind wirklich seltsam, wie das was Du gepostet hast z.B.

Wenn man also z.B. 10000 Mini-Goldobjekte hat, von denen 30 fliegende "Dinger" darstellt von denen vielleicht 4 wirklich technisch wirken, wie wahrscheinlich ist es dann, dass man da wirklich Flugzeuge verehrt hat? Die Gold"flieger"-These existiert wegen der Fundverdichtung auf die gewünschten Objekte, in meinen Augen.

Die Nazca-Figuren wurden zwischen 1200 v. Chr. und rund 1000 n. Chr. angelegt, zuerst die Figuren an den Hängen, dann die Figuren in der Ebene, und ganz zum Schluss die Linien und Pisten. Und Letztere entstanden in der Tat ungefähr zur Zeit der Goldobjekte :)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konnten die alten Fliegen ???
BeitragVerfasst: So 27. Mär 2011, 15:17 
Offline

Registriert: Mo 7. Mär 2011, 16:29
Beiträge: 47
stimmt schon, es gibt wirklich so einiges an seltsam aussehenden Meeresbewohnern, und dann noch die Kunstform, wie du schon sagst, die alles ein bisschen abstrakt und auch technisch aussehen lässt.
Auch wenn ich mir zB die Grabplatte von Palanque ansehe, fällt es mir schwer, darin nicht irgendwas anderes, als einen Astronauten zu sehen, weil es eben genauso aussieht. Wenn man aber die Kunstwerke im Zusammenhang mit anderen Artefakten sieht, dann merkt man schon, dass es eben die Art und Weise war, Dinge darzustellen.
Also insofern, klar können die "Flugzeuge" Darstellungen von seltsamen Fischen sein, solange man keine Überreste von einem großen "Fisch" mit Sitzen und Steuerpult drin findet, kann man nichts beweisen ^^

Aber wenn dann noch solche Zufälligkeiten wie die zeitliche Übereinstimmung mit Nascas "Landebahnen" dazu kommen, dann ist das schon seltsam :)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de