Rätsel der Vergangenheit

Forum für Archäologie, archäologisches Grenzwissen und Prä-Astronautik
Aktuelle Zeit: Fr 28. Apr 2017, 07:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alternative Bauhypothese: Link verloren
BeitragVerfasst: Mi 9. Sep 2009, 09:23 
Hallo!

Vielleicht könnt ihr mir helfen: Ich hatte mal durch Zufall ein Webseite gefunden auf der jemand eine alternative Baumethode angeregt hat.
Leider hab ich den Link beimRechnercrash verloren, und nachdem ich jetzt verzweifelt stundenlang im Gewebe gesurft habe, gebe ichs auf.
Aber vielleicht kennt das jemand von euch und kann mir einen Link sagen?

Die Idee besagte so ungefähr, dass an einen Riesensteinblock ringsum "Schlitten" gebunden werden, deren "Kufen" Kreisabschnitte darstellen. Dadurch würde der ganze Block mit wenig Aufwand rollbar, und zwar sogar Stück für Stück die Stufen der unvollendeten Pyramide hinauf.

Ich geh mal davon aus, dass die Idee sich letztlich als unrealistisch erwiesen hat, da ja niemand mehr davon spricht und ich auch im Netz nichts finden kann. Aber ich fand einfach den Ansatz an sich so attraktiv, dass ichs gerne nochmal nachlesen würde...

Wer kennt diese Idee und eine dazugehörige Website?
(War irgendwas deutschsprachiges, evtl. sogar von einem Berliner, aber es ist zu lange her...)

Vielen Dank für die Hilfe
I.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative Bauhypothese: Link verloren
BeitragVerfasst: So 27. Dez 2009, 19:23 
Hallo, auf dieser Webseite steht sowas in der Art:
http://www.kemet.de/Ausgaben/3-1998/Pyramiden.htm

VG Nils


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative Bauhypothese: Link verloren
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2010, 00:58 
Gast hat geschrieben:
Hallo, auf dieser Webseite steht sowas in der Art:
http://www.kemet.de/Ausgaben/3-1998/Pyramiden.htm
VG Nils


Hey, danke, ich hatte schon gedacht, dass dies hier niemand findet.
Ja, das kommt dem schon recht nahe.
Aber so ganz ist's das noch nicht, Parry geht ja auch von einer Rampe aus. Bei meinem "Fundstück"-Autoren war der Clou, dass die Steine stufenweise "hochgewuppt" werden...
Ich suche/hoffe weiter.

Was mich bei dieser Schienentheorie übrigens immer stört, ist die Vorstellung, dass die dafür damals hunderte von Metern lange Seile flechten mussten... *feste* Seile... und der Begriff "Reibungsverlust" schiebt sich so ganz dezent in meinen Blickwinkel...

Na, mal sehen, was die Forschung noch bringt.

Gruß, I.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative Bauhypothese: Link verloren
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2010, 15:44 
Offline

Registriert: Do 8. Mai 2008, 09:07
Beiträge: 17
Hallo,

hier habe ich noch etwas: Neue Physik

Gruß chepri


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alternative Bauhypothese: Link verloren
BeitragVerfasst: So 10. Jan 2010, 01:08 
chepri hat geschrieben:
hier habe ich noch etwas: Neue Physik
Gruß chepri


:hurra: :hurra: :hurra: :hurra:

DANKE!
DAS isse! Super! :atlantisring:

Ein Getränk deiner Wahl sei Dein (falls wir uns zufällig mal begegnen sollten und uns dann auch noch zuordnen können...)

So, jetzt muss ich erstmal lesen, was mein Erinnerungsvermögen alles verdreht hat. ;)

Dank und schöne Zeit,
I.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de